Sortiment

Fensterzusatzprofile

                              für den richtigen Fensteranschluss

                                                                                           bei der Fenstermontage!

 

Die Gebrauchstauglichkeit eines Fensters hängt unter anderem stark von der Anschlussbildung des Bauelementes zum Mauerwerk ab. Die Anschlussfuge zwischen dem Fenster und dem Baukörper muss mehrere Funktionen erfüllen:

  • Außen muss die Fuge vor der Einwirkung von Regenwasser und Schlagregen geschützt werden.
  • Im mittleren Bereich sollte ein ausreichender Wärme- und Schallschutz sichergestellt sein.
  • Im Rauminneren muss eine Luftdichtheit erreicht werden, welche das Raumklima vom Außenklima trennt.
  • Weiterhin nimmt die Anschlussfuge alle auftretenden Bauwerksbewegungen auf und gleicht diese aus.
  • Auch Bauwerkstoleranzen werden durch die Fensteranschlussfuge korrigiert.

Um diese Funktionen sicherzustellen, müssen verschiedene Abdichtungsmaterialien eingesetzt werden. Hierzu zählen verschiedene spritzbare Dichtstoffe, vorkomprimierte Dichtungsbänder sowie spezielle Dichtungsfolien und Fensterzusatzprofile aus Kunststoff.